Selbstverständnis

Wappen der Akademischen Sängerschaft Gothia

Wappen der Akademischen Sängerschaft Gothia

Die Gothia ist eine Vereinigung bestehend aus Studenten und Akademikern, die ihre Wurzeln in der Gründerzeit der national-liberalen Studentenbewegungen des 19. Jahrhunderts hat. Die Beibehaltung traditioneller äußerer Formen wie z.B. das Tragen von Farben und der studentischen Tracht bei feierlichen Anlässen sowie die über einen normalen Verein hinausgehende enge Bindung zwischen ihren Mitgliedern und das Prinzip des „Männerbunds“ machen die Gothia zu einer traditionellen Studentenverbindung, vergleichbar mit Burschenschaften, konfessionellen Verbindungen, Turner-Verbindungen und ähnlichen.

Inhaltlich ist die Gothia eine moderne, an den Ansprüchen und Bedürfnissen des heutigen Studenten ausgerichtete Wertegemeinschaft mit dem Schwerpunkt der Freundschaftspflege, der Heimatliebe und dem Chorgesang.